Nachrichten
Nincs fordítás! 2020.05.05 20:24
Nincs fordítás!
IMG_7943.JPG
Nincs fordítás! 2018.11.11 18:57
Nincs fordítás!

Picea abies „Legyező“ („Fächer“)

Botanischer Name:  Picea abies „Legyező“ („Fächer“)

Zuchtgeschichte:                  

Herr Zsolt Nagy hat es im Jahr 2002 im Garten der Soproner „Lővérek“, als Knospenmutation gefunden. Die Mutation entstand an einem Seitenzweig, war groß und formte einen Fächer. Ihre Nadeln war bläulicher bzw. kräftiger, als die der Grundspezies.

Beschreibung, Größe:          

Die veredelten Exemplare waren 8 Jahre lang als Freilandpflanzen behandelt, und sie waren 40 cm groß.  Die Propfeise sind stämmig und dicht, sie zeigen die Fächer-Form noch nicht.

Laubwerk:  Es ist dicht, viel stämmiger und bläulicher als das der Grundspezies.

Anbauortseignung:   Ihre Ansprüche ähneln den Ansprüchen der Mutterpflanze.

Vermehrung:  

Im Frühling kann der Samenpflänzling der Grundspezies kann veredelt werden

Anwendung:                         

Sie kann eine wohlgestaltete Kiefer anspruchsvoller Gärten sein.

Unsere Leistungen
Colorado_potato_beetle.jpg
Pflanzenschutz, Fachberatung 2016.03.06 15:25
Pflanzensprühen Schädlinge und ihre Bekämpfung Ersatz/Ersetzung von Nährstoffen Fachberatung bzw. Bestimmung von Schädlingen, physiologischen Erscheinungen...
• Planung von automatischen Bewässerungsanlagen • Ausbau mit Integration an das öffentliche Versorgungsnetz oder an Ihren eigenen Brunnen  
Nárcisz.jpg
Baumschule - Verkauf 2016.03.04 23:41
Wir bauen Pflanzen im Freiland an, und zwar fast auf einem Hektar. Unsere Berufskenntnisse, unsere Rücksichtnahme und die kontinuierliche Fachkontrolle...
13282094.jpg
Gartenbewirtschaft 2016.03.04 22:00
Erdarbeiten Pflanzenanbau Bau von Gartenartikel Zaun tützmauer Pergola usw. Rasenanbau Grasteppich
fametszes_00.jpg
Gartenbewirtschaftung 2016.03.04 21:00
• Einschlag von trockenen und gefährlichen Bäumen • Rodungsarbeiten • Rasenmähen • Rückschnittarbeiten • Düngung